Beiträge über der doppelten BBG

Wenn Ihr monatliches Einkommen oberhalb der doppelten BBG liegt, also über 11.200 EUR (Stand 2012), erhalten Sie einen zusätzlichen Unilever-Beitrag: Nehmen wir an, Sie verdienen im Monat 12.000 EUR.

Bis zur BBG beträgt der Unilever-Beitrag zur Berolina Basic 168 EUR im Monat, Ihr Mitarbeiterbeitrag 70 EUR.

Für die Einkommensteile zwischen BBG und doppelter BBG - das sind 5.600 EUR - erhalten Sie einen Unilever-Beitrag von 672 EUR im Monat. Für die Einkommensteile oberhalb der doppelten BBG - das sind 800 EUR - liegt der zusätzliche Unilever-Beitrag bei 120 EUR. Insgesamt liegt damit der Unilever-Beitrag oberhalb der BBG bei 792 EUR im Monat oder 9.504 EUR im Jahr.

Auch dieser fließt nicht in die Pensionskasse Berolina, sondern in das Unilever-Sondervermögen. Garantiezins und Bonusgutschriften entsprechen jedoch genau der Berolina.

Beispiel über doppelte BBG