Vom Grundrezept bis zum Sahnehäubchen

Das Grundrezept - für alle gleich

Hier wird das Fundament für Ihre Altersversorgung gelegt. Das Prinzip: Unilever und Sie als Mitarbeiter zahlen gemeinsam Beiträge für die Vorsorge. Herzstück der Basisversorgung bildet die Berolina Basic der Pensionskasse Berolina. Bei Mitarbeitern mit Einkommen bis zur gesetzlichen Beitragsbemessungsgrenze West (BBG) fließen die Beiträge in die Berolina Basic. Ist das Einkommen höher, werden zusätzlich Beiträge im Unilever-Sondervermögen angelegt. In der Basisversorgung müssen Sie sich um nichts kümmern - alles läuft automatisch, sobald Sie Mitglied der Berolina im Tarif Basic sind. Für mehr Informationen klicken Sie hier.

Das Sahnehäubchen - jetzt gestalten Sie

In der Zusatzversorgung entscheiden Sie:

  • Brauchen Sie eine zusätzliche Versorgung, um Ihren Lebensstandard auch im Ruhestand zu halten?
  • Welche Vorsorge passt am besten zu Ihnen?
    Kurz & Knapp

Dazu bietet Ihnen Unilever eine große Auswahl an zusätzlichen Vorsorgemöglichkeiten, die Sie ganz nach Ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten zusammenstellen können - setzen Sie das Sahnehäubchen auf Ihre Vorsorge!
Für mehr Informationen klicken Sie hier.

Viele Möglichkeiten - ein Erfolgsrezept
Altersversorgung bei Unilever bietet vielfältige Möglichkeiten, Ihre Altersvorsorge so zu gestalten, dass sie genau zu Ihrer Lebenssituation passt! Das Erfolgsrezept ist jedoch für alle Mitarbeiter gleich.
Man nehme…

… einen sicheren Garantiezins (für Versicherungsbeginn vor 2013: 3,5% jährlich zuzüglich möglicher Bonusgutschriften; ab 2013: 1,75%, dann mit höherer Bonuszuteilung)


… das Plus an Sicherheit für Sie und Ihre Familie - im Ruhestand, ebenso wie bei Invalidität und im Todesfall
… regelmäßige Informationen - damit Sie einfach und gut planen können.

Das ist Vorsorge mit Gelinggarantie.