Die Umstellung - ein Beispiel

Schauen wir uns an einem konkreten Beispiel an, wie die Umstellung berechnet wird:

Angenommen, Sie hätten im Ruhestand im alten System eine monatliche Rente von 650 Euro erreicht. Dann wird zunächst berechnet, wie viel dieser Rente Sie bis zur Umstellung mit Ihrem aktuellen Gehalt schon erreicht haben - in unserem Beispiel 250 Euro. Das ist die Basis-Rente.

Dann werden die Dynamikscheiben berechnet: Sie berücksichtigen, dass Ihr Gehalt von der Umstellung bis zum Ruhestand ja noch steigt. Alle Dynamikscheiben zusammen ergeben in unserem Beispiel 150 Euro.

Mit diesen beiden Rentenbestandteilen ist abgesichert, was Sie in der Vergangenheit erreicht haben. Jetzt ein Blick in die Zukunft:

Ab der Umstellung erreichen Sie in der neuen Basisversorgung bis zum Ruhestand eine UPS-Rente von 200 Euro. Jetzt wird addiert: Basis-Rente, Dynamikscheiben und UPS-Rente ergeben zusammen erst 600 Euro - im alten System hätten Sie jedoch 650 Euro erreicht! Also erhalten Sie eine Auffüll-Rente in Höhe von 50 Euro.

 Rechenbeispiel

Jetzt geht die Rechnung auf - die Umstellung erfolgt wertgleich.